+41 79 323 92 92 info@hypnosepower.ch

Ablauf – vom Erstkontakt zur ersten Sitzung

Der Ablauf

Erste Sitzung in der Hypnosetherapie

Bei der Hypnose spricht man einander per du an, weil das Unterbewusstsein auf „du“  viel besser reagiert, darum sind meine Texte gleich in dieser Form verfasst. Und nun zum Ablauf. Wir vereinbaren telefonisch oder per Email einen Termin für die erste Sitzung.

Termine

Da erfährst du:

  • Wer ich bin.
  • Alles über die Hypnose selbst.
  • Deine persönliche Verantwortung in der gemeinsamen Zusammenarbeit.

Ich erfahre von dir:

  • Vieles über dich persönlich.
  • Das Problem oder Thema, welches dich beschäftigt.
  • Dein persönliches Ziel, welches du erreichen möchtest.
  • Anschliessend folgt die Hypnosesitzung, welche bei der Erstsitzung ca. 60-120 Min dauert.
  • Als Abschluss nach der Hypnose, findet ein kurzes Nachgespräch statt.
  • Termin für einen Telefonkontakt.
  • Wenn nötig, vereinbaren wir einen Zweittermin.

Es kann sein, dass Folgetermine erforderlich werden. Die ist manchmal der Fall wenn spezielle Themen bearbeitet werden sollen, die ein wenig umfangreicher sind. Hierzu gehören der  Rauchstopp, die Gewichtsstabilisierung, Stimmungsschwankungen oder schwere Traumata.

Mein Ziel ist es, in einer Sitzung ein Thema aufzulösen. Dies ist jedoch von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Jeder Mensch muss seine Themen individuell lösen können und dürfen, in seinem Tempo und so wie es für ihn machbar ist.

Hypnose ergänzt andere therapeutischen Maßnahmen, wie Arztbesuch oder Medikamente, ersetzt diese aber nicht. Ich gebe keine Heilversprechen ab,  noch entscheide ich über Einnahmen von Medikamente oder deren Absetzen. Ich stelle keine ärztliche Diagnose oder bewerte deren Befunde. Das allein ist Sache des Arztes. Im Zweifelsfall kontaktiere deinen Arzt.

Hypnose ist Behandlungsmethode ohne Nebenwirkungen oder Medikamentenabgabe und wird äußerst erfolgreich bei diversen Blockaden, Ängsten, Stressoren oder Schwierigkeiten angewendet.

 Probleme lösen sich jedoch  nur, wenn dein ganzes System mitmacht und du bereit bist einen Lösungsansatz zu finden und zu akzeptieren, um ihn dann umzusetzen.